Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Jakobsweg - Ich bin dann mal weg...

25.09.2022 - 04.10.2022

10 Tage ab 1.379 €

Deutschland, Frankreich, Spanien

Der Jakobsweg ist der bekannteste Pilgerweg der Welt. Seit über 1000 Jahre wandern Pilger zum Grab des Apostels Jakobs in der spanischen Stadt Santiago de Compostela. Die Jakobsmuschel ist das wichtigste Erkennungszeichen für Pilger auf dem Jakobsweg.

Eigenanreise, Aufhausen B19, Bolheim Siedlung, Friedrich-Voith-Schule, Gerstetten Wartehalle, Giengen Stadthalle, Giengen Wasserturm, Günzburg BiiGz Kino, Heidenheim ZOB, Herbrechtingen Rathaus, Herbrechtingen Schwanen, Ichenhausen Friedhof, Itzelberg B19, Königsbronn Central, Leipheim Schloßhalde, Mergelstetten Erbisbergstraße, Nattheim Betriebshof, Nattheim Sparkasse, Oggenhausen König, Schnaitheim Hasen, Schnaitheim Rathaus, Steinheim Brünnele

100

50

75

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise...
Ich bin dann mal weg....
Über Freiburg und Dijon kommen Sie zu ihrem ersten Übernachtungsort. Hier erhalten Sie Ihre ganz persönliche Jakobsmuschel.

2. Tag

Pamplona
Heute treffen Sie Ihre Reiseleitung in Pamplona. Die Stadt steht in enger Verbindung mit dem Jakobsweg. Eine Plastik des Apostels Jakobus befindet sich in der Vorhalle der Kirche San Fermin. Pamplona ist vor allem bekannt durch den Lauf der freien Stiere durch die Gassen der Stadt. In der Altstadt spürt man, dass Pamplona als römische Gründung eine Stadt mit langer Geschichte und Tradition ist. Lassen Sie sich in spannende Geschichte des Jakobsweges entführen.

3. Tag

Pamplona - Burgos
Auf der Pilgerstraße geht es über Estella nach Logrono. Hier heilte der hl. Franz von Assisi auf seiner Pilgerfahrt ein Kind. Zum Dank wurde hier ein Franziskanerkloster errichtet. Sie kommen nach Burgos. Burgos entwickelte sich zu einer wichtigen Pilgerstation auf dem Jakobsweg. Die alte Stadt zählt mit der großen gotischen Kirche zu den Attraktionen in Kastilien und León. Die Kathedrale von Burgos trägt den Titel UNESCO-Weltkulturerbe. Hier wurde dem Apostel in der Kathedrale eine Kapelle geweiht.

4. Tag

Burgos - Leon
Sie folgen dem Pilgerweg über zahlreiche malerische Dörfer nach Leon. Die Stadt rivalisierte mit Burgos um die Vorrangstellung unter den berühmtesten Städten am Jakobsweg. Zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten in León zählen die gotische Kathedrale, die königliche Basilika San Isidoro und die ehemalige Pilgerherberge San Marcos. Der Bau der imposanten gotischen Kathedrale mit den beiden über 60 Meter hohen Türmen wurde in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts begonnen. Als Vorbild diente die Kathedrale von Reims.

5. Tag

Leon - Santiago de Compostela
Sie verlassen Leon und folgen wieder genau dem Verlauf des mittelalterlichen Jakobsweges. Vorbei an zahlreichen Kirchen fahren Sie über Astorga, Ponferrada (Templerburg) nach Lugo- die Stadt mit wuchtigen römischen Wehrmauern und der Kathedrale. Am Abend ist ihr Ziel erreicht. Sie sind am Traumziel aller Jakobs Pilger!

6. Tag

Santiago de Compostela
Santiago zählt neben Jerusalem und Rom zu den bedeutendsten Wallfahrtsorten der europäischen Christen. Der alte Stadtkern um die Kathedrale - heute Weltkulturerbe, zeigt viele Baudenkmäler aus allen Epochen harmonisch nebeneinander. Hierher kommen Pilger aus aller Welt zum Grab des Apostels Jakobus des Älteren, der unter dem Altar der Kathedrale begraben liegen soll. So jedenfalls weiß es die Legende. Am Abend verabschiedet sich Ihre Reiseleitung, die Ihnen vieles erzählen konnte  von Ihnen.

7. Tag

Santiago de Compostela - Gijon
Wehmütig verlassen Sie den Pilgerort. Sie kommen nach La Coruna. Bestaunen Sie den Hercules Turm und bummeln Sie ein wenig auf der Plaza de Maria Pita. Entlang der Küste geht es nach Gijon Am Stadtstrand Playa de San Lorenzo haben Sie einen herrlichen Blick auf Gijon und die Altstadt. In Oviedo besichtigen Sie die Kathedrale und die alten romanischen Kirchen, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen. Vom Aussichtspunkt haben Sie ein tollen Blick auf das ferne Meer und die herausragenden Sehenswürdigkeiten der Stadt.

8. Tag

Gijon/Oviedo - San Sebastian
Wieder geht es entlang der Küste über Santander zum eleganten Seebad San Sebastian. Lassen Sie am Meer die Seele baumeln. Die Naturumgebung von San Sebastián ist wunderschön, dies spiegelt sich auch in den geschmackvoll angelegten Brücken, Plätzen und Gebäuden.

9. Tag

Richtung Heimat
Frühstücken, nochmal die gute Seeluft atmen und es geht ein Stück der Heimat entgegen. Zeit um die Reise nochmal Revue passieren zu lassen.

10. Tag

Heimreise
Ohne Blasen an den Füßen konnten Sie einen Teil des berühmten Pilgerweges kennenlernen.

Leistungen

  • Reise im Komfortbus
  • 9x Übernachtung in 3*** / 4**** Hotels
  • 9x Frühstücksbüfet
  • 9x Abendessen
  • Stadtführung Pamplona
  • Stadtführung Burgos
  • Stadtführung Leon
  • Stadtführung Santiago de Compostela
  • Pilgermuschel
  • durchgehende Reiseleitung vom 26.09. - 03.10.2022
  • 1x Reiseführer pro Zimmer
  • Ausflugsprogramm
  • Vesperle bei der Anreise
  • 10 Ostertaler
  • Abreise 6 Uhr Heidenheim

Termin & Preis

Termin: 25.09.2022 - 04.10.2022
Reisedauer: 10 Tage
Preis: 1.379,- €
EZ-Zuschlag: 305,- €
Zum Seitenanfang